Domaine Pierre Girardin

Jahrgang 2018

Hier ist eine Entdeckung, die wir Ihnen 2019 angekündigt haben, und hier ist, was Wine Advocate darüber denkt!

Nur wenige aufstrebende Winzer an der Côte de Beaune machen mehr Lärm als Pierre Vincent Girardin (21). Ein Besuch in seinem gut ausgestatteten Keller in Meursault, wo offensichtlich keine Kosten für die neuesten Pressen, G...

Jahrgang 2018

Hier ist eine Entdeckung, die wir Ihnen 2019 angekündigt haben, und hier ist, was Wine Advocate darüber denkt!

Nur wenige aufstrebende Winzer an der Côte de Beaune machen mehr Lärm als Pierre Vincent Girardin (21). Ein Besuch in seinem gut ausgestatteten Keller in Meursault, wo offensichtlich keine Kosten für die neuesten Pressen, Gärtanks und größeren Fässer der François Frères-Kooperation gespart wurden, die alle in einem funkelnden modernen Keller untergebracht sind. Arbeiten mit rund 4,5 Hektar Weinbergen in der Region, die durch eine breite Palette von Einkäufen bei Händlern ergänzt werden,

Pierre Vincent Girardin startete den Markt mit einem beeindruckenden Portfolio, das emblematische Bezeichnungen wie sogar Montrachet und Chambertin enthält, und fand ebenso schnell eine eifrige internationale Vertretung bei den Hauptimporteuren.

Einige Zyniker spekulieren, dass der Vater von Pierre Vincent Girardin, Vincent, der früh nach dem Verkauf seines gleichnamigen Hauses an die Compagnie des Vins d'Autrefois in den Ruhestand ging, sich wundert, wie a Niemand, der so jung war, konnte sich so schnell etablieren und bemerkte, dass viele der Verhandlungsjahrgänge dieser neuen Firma aus Appellationen stammten, die früher von Maison Vincent Girardin vinifiziert worden waren. Aber Pierre Vincent versichert mir, dass der Wein in seinen Adern fließt: Er begann selbst ein wenig zu vinifizieren, erzählt er mir mit 15 Jahren, dass die Ergebnisse an den Handel verkauft werden, und seitdem hat er eine Leidenschaft für die Weinherstellung. . Er gibt gerne zu, dass der Rat und die Beziehungen seines Vaters ihm geholfen haben, die Ästhetik zu erreichen, die er bewundert. Diese Ästhetik unterscheidet sich jedoch stark von dem reichen und holzigen Stil, der Vincent Girardins Weine von gestern charakterisierte. Pierre Vincents Weißweine sind feiner und reduzierender, und seine Rotweine sind zart und fruchtig, mit einem Minimum an Extraktion und viel Aufbewahrung von Zusammenfassungen für seine Appellationen an der Côte de Nuits, ironischerweise eine Ästhetik, die heute so modisch ist wie heute Der Weinbaustil seines Vaters war in den 1990er und frühen 2000er Jahren. Der Anteil neuer Eichen wird mit der Zeit abnehmen und er wird gebrauchte Fässer intern ansammeln.

Wie sind die Weine? Ich habe den Pierre Vincent 2017 in der Flasche und den unvollendeten 2018 probiert und es gibt etwas zu beeindrucken. Das Weiße zeichnet sich durch seine Puligny-Montrachet Folatières und seine Cuvées aus Corton-Charlemagne aus, die eine besondere Erwähnung verdienen. Die Rottöne von Pierre Vincent sind auch unglaublich charmant und unmittelbar und werden viele Freunde finden. In einigen Fällen wollte ich aufgrund ihres fruchtbetonten Stils langfristig mehr Tiefe, Dimension und Potenzial, aber ich habe das Gefühl, dass der Hausstil für Rotweine weniger ausgeprägt ist. Zusammenfassend ist dies ein vielversprechender Start für einen der bekanntesten neuen Produzenten in Burgund, und ich freue mich darauf, seine Entwicklung in den kommenden Jahren zu verfolgen.

 Dr. William Kelley Wine Advocate

Mehr

Domaine Pierre Girardin 

Es gibt 12 Produkte.
Zeige 1 - 12 von 12 Artikeln